...dein Jugendtreff in Ochtrup
 

 

... Freiraum Live

HipHop Bash

HipHop Bash im Jugendcafé Freiraum

Mit dem ersten HipHop Bash startet das Freiraum am 13.12. eine neue Veranstaltungsreihe.

Bisher stand Livemusik im Freiraum meistens für Rock und Punk Konzerte. Das neue Format soll dieses nun ergänzen. Bash bedeutet Party! HipHop und Rap begeisterte Jugendliche ab 14 Jahren finden hier im Freiraum eine Mischung aus Party und LiveRap. Rapauftritte von lokalen Künstlern auf der FreiraumBühne runden den Abend ab.

Das FreiraumTeam möchte damit auch den Jugendlichen, die beim Angebot „Soundrecorder“ im Musikkeller des Jugendzentrums aufgenommen und geprobt haben eine Plattform für Live Auftritte bieten.

Jugendliche können sich selber bei uns als DJ engagieren oder ihre eigenen Texte auf der Bühne performen. „Dabei ist es uns wichtig, dass in den Texten eine Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswelt zum Ausdruck kommt und der Respekt für die jeweils Anderen hörbar ist, für Ausgrenzung, Sexismus und Gewaltverherrlichung möchten wir keine Plattform bieten.“ So Jörg Eßlage vom Freiraum Team.

Schwung für diese Pläne erhielt das Freiraum auch da einige Ochtruper Jugendliche in den Herbstferien an einem Projekt von befreundeten Jugendzentren in Wettringen und Mettingen teilnehmen konnten. Diese tolle Kooperation soll nun auch in Ochtrup seinen Nachhall finden.

Am 13.12. wird Lokalmatador Szaby das Line Up anführen, er ist 18 Jahre alt schreibt und rappt seit paar Jahren. Seit einem Jahr veröffentlicht er seine Songs auf YouTube, Spotify und anderen Plattformen. Er ist in Rumänien geboren, in Berlin-Schöneberg aufgewachsen und lebt jetzt in Ochtrup. Mit dabei ist auch Timm aka Xcape er baut seine eigenen Beats und rappt schon ein paar Jahre. Neben seinem Studium der Medienwissenschaften in Paderborn schaft er es zum HipHop Bash auf die Bühne seiner Heimatstadt Ochtrup.

Unterstützung Finden die beiden zur Premiere des HipHop Bash bei IBO485 aka Iboprofen aus Gronau, Valo aus Wettringen, Tolga607 aus Ochtrup, Martin aka Lazi aus Gronau.


ChristmasSlam 2020

Christmas Slam – Dritte Auflage des Poetry Slams im Jugendcafé Freiraum am 20.12.2019

Besinnliche Texte, aber auch ungemütliche Themen die aufrütteln und eine bunte Abwechslung im Programm verspricht der nun bereits zum dritten Mal in Folge stattfindende Christmas Slam im Jugendcafé Freiraum.

An dem Abend selbst werden sechs verschiedene Poetry Slamer auf der Bühne vertreten sein, die mit ihren Texten emotionale Impulse und individuelle Denkanstöße setzen möchten. Jedoch ist der klassische „Slam“ Charakter als neue Besonderheit und Einzigartigkeit im klassischen Poetry Slam Bereich entfallen. „Wir möchten mit dieser Entscheidung die Künstler ermutigen und bestärken ihre Kreativität unbändig zu entfalten, da man bei einem Wettbewerbscharakter oftmals in seiner Gestaltung beeinflusst wäre“, so Fabian Post vom Freiraum Team.

Hilfe bei der Organisation und Moderation des Abends hat er zum wiederholten Male von Dana Brüggenkamp, die bereits ein FSJ im Jugendcafé absolviert hat und dem Team oftmals tatkräftig zur Seite steht. „Man bringt seine Person mit all seinen Fähigkeiten mit in das Arbeitsfeld hinein und zusammen ergänzt man sich, nur so können wir ein buntes Programm anbieten. Von daher bedanken wir uns vom Team Freiraum das der Christmas Slam dank der Zusammenarbeit eine feste Größe erreicht hat und bei uns im Haus seinen Platz behält“, so Post.

Neben den Slamern wird es Special Guests zur vielfältigen Programmgestaltung geben, so wird ein Jongleur Künstler, ein Gedankenleser und eine Singer-Songwriterin die Freiraum Bühne betreten.

Besonders lebendig wird der Abend mithilfe einer programmbegleitenden Live Band. „Cookin X sind ambitionierte Sterneköche, die in ihrem Hightech-Kochtopf einen zu jeder Gelegenheit degustierbaren 70ger-Krautrock-Gemüsefond langsam zum Kochen bringen“, so steht es auf ihrer Band Seite beschrieben. Ihr Auftritt wird ein besonderes Wiedersehen mit einem alten Bekannten der Ochtruper Musikszene, Bassist Cedrik Keil, hat vor vielen Jahren im Hubi und im Georgsheim seinen Zivieldienst absolviert und kehrt nun mit "Cookin X" auf seine Heimatbühne zurück!

Die Band wird die Übergänge der Künstler musikalisch begleiten und den Abend nach den Auftritten der Slamer und Special Guests musikalisch füllen. Bei ihrem freien, improvisierten Jazz Darbietungen kann man noch sich zu den Künstlern austauschen, mit diesen ins Gespräch kommen oder sich der Musik hingeben.

Der Christmas Slam im Jugendcafé Freiraum beginnt ab 19:30 Uhr und der Eintritt beträgt 5€, für Getränke ist gesorgt.



Konzerte auf der FreiraumBühne

An den Konzertabenden verwandelt sich unser Jugendcafé in einen Club. Unter grosser beteiligung ehrenamtlicher Kräfte bieten wir den Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Ochtrup handgemachte Musik auf unserer Bühne. Viele lokale Bands sowie Künstler aus dem In- und Ausland  bespielten bereits die Freiraum Bühne. Und das alles immer zu einem kleinen Eintrittspreis!



Künstler und Bands die sich für eine Auftrittsmöglichkeit interessieren wenden sich ans FreiraumTeam:

Jugendcafe Freiraum

Marienstr. 3

48607 Ochtrup

Tel.: 02553/5886

info@jugendcafe-freiraum.de


SoundRecorder  - Eure Songs selfmade im Freiraum

HipHop


Die Ochtruper Band "Chrimson Fall" hat im Sommer 2019 unser Angebot genutzt:

 

Szaby hat seinen Song "Para Para" im FreiraumKeller aufgenommen, auch beim Video waren wir behilflich:

Proberaum im FreiraumKeller   

(es sind noch Termine frei!)

 

Jugendliche Musiker und Bands haben die Möglichkeit, unseren Proberaum kostenlos zu nutzen. Es stehen euch eine Gesangsanlage, Mikrofonie und einige Instrumente zur Verfügung! Bands sollten ihr eigenes Equipment mitbringen, sprecht uns einfach an!

... und wer erfolgreich geprobt hat, darf mit unserer Studiotechnik seine Songs aufnehmen und auf der Freiraum Bühne ein Konzert geben!

Proberaum

Ansprechpartner: Fabian

Dateidownload

 

ail: